Auto Poliermaschinen Vergleich

Wer sein Auto liebt und sowohl den Lack schützen will, als auch sein Auto in einem gepflegten und strahlenden Zustand versetzen will, der wird um regelmäßige Autopolituren nicht herum kommen. Wem das Geld für eine professionelle Autopolitur zu teuer ist, macht es ganz einfach selbst, allerdings wird dazu eine gute Auto Poliermaschine benötigt. Dennoch sollte Vorsicht geboten sein, wer die Politur nicht richtig ausführt kann schnell einen negativen Effekt erzielen.

ProduktnameEinhell CC-PO 1100PEX 300 AEGPO 14 CE
Bild
MarkeEinhellBoschBosch
TypRotationsmaschineExzenterschleiferRotationsmaschine
Gewicht in kg.2,51,52,5
Leistung1100 Watt270 Watt800 Watt
Dreh-/Schwingzahl1000-3500 /min4000-24.000 /min750-3000 /min
Produktbericht Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung
Bei Amazon kaufen ➥ Preis prüfen auf * ➥ Preis prüfen auf * ➥ Preis prüfen auf *

Wichtig ist vor allem das richtige Werkzeug. Eine gute Auto Poliermaschine ist hierbei Pflicht.
Für die Wenigsten kommt eine Handpolitur in Frage, da diese nicht nur lange dauert und mühsam ist, sondern auch im Ergebnis mit einer professionellen Auto Poliermaschine nicht mithalten kann.
Feine Risse im Lack sind von Menschenhand nur schwer zu entfernen.
Wir haben für sie verschiedene Auto Poliermaschinen anhand von echten Kundenrezensionen, Reviews im Internet und Erfahrungsberichten verglichen und beurteilt.

Eine Auto Poliermaschine kaufen – worauf muss ich achten?

Die verschiedenen Arten von Poliermaschinen für das Auto

Aufgrund der verschiedenen Arten von Auto Poliermaschinen, wollen wir ihnen die wichtigsten kurz vorstellen.
Auf die Politur mit der Hand gehen wir hier nicht genauer ein, da diese nicht nur sehr ineffektiv und mit großen Kraftaufwand verbunden ist, sondern lediglich an Stellen zum Einsatz kommen sollte wenn die Auto Poliermaschine nicht hin passt.

Die Rotationsmaschine

Die Rotationsmaschine ist nicht für die ungeübte Hand gedacht.
Zwar eignen sie sich gut um den Lack zu polieren, allerdings erhitzen sie aufgrund der hohen Drehzahl den Lack sehr schnell und können diesen im schlechtesten Fall verbrennen.
Durch das starke aufheizen des Lacks kann es zu Defekten im Lack kommen.
Bei Unachtsamkeit kann es auch vorkommen, dass man mit der Rotationsmaschine Hologramme erzeugt, diese sind in vielen Fällen mit einer Exzenterpoliermaschine wieder zu entfernen. Wie der Name schon sagt wird bei dieser Auto Poliermaschine mit rotierenden Bewegungen gearbeitet. Meist empfiehlt es sich zuerst mit einer Exzenterpoliermaschine zu arbeiten und erst bei aussichtslosen Stellen zu einer Rotationsmaschine zu greifen. Diese sollte am besten über Kreuz verwendet werden und stets auf die Lacktemperatur geachtet werden. Zudem sollte lieber mit einer zu niedrigen Drehzahl, als mit einer zu hohen begonnen werden.
Grundsätzlich richtet sich diese Art von Auto Poliermaschine an erfahrenere Autoliebhaber und Profis.
Preis Tipp
Auch mit einer Exzentermaschine kann man polieren!

Die Exzentermaschine

Die Exzentermaschine ist auch für den Anfänger gemacht. Ein Exzenter schafft leichte bis mittlere Lackdefekte zu entfernen. Hierbei ist es sehr unwahrscheinlich den Lack zu verbrennen, oder neue Unschönheiten wie Hologramme in den Lack zu verarbeiten.
Da Exzenterschleifer in erster Linie für das Schleifen von Holz benutzt werden, sollte man dringendst darauf achten den Schleifer auf das gründlichste zu reinigen, wenn man zuvor andere Materialien geschliffen haben sollte. Ansonsten können große Schäden am Lack entstehen. Wie der Name schon sagt rotiert diese Maschine exzentrisch, was das Erlernen der Poliertechnik sehr vereinfacht und Hologramm freie polieren auch für Anfänger möglich macht. Zu unserem Artikel über Exzenter Poliermaschinen geht es hier.

Zusammenfassend zeichnen sich die Auto Poliermaschinen durch folgendes aus

Rotationsmaschine

  • Schnelles Arbeiten
  • Auch größere Lack defekte können behoben werden
  • Mehr Power

Exzenterschneider

  • Genug Power für kleinere bis mittlere Lack defekte
  • Anfängerfreundlich
  • Nicht so gefährlich für den Lack

Macht eine Auto Poliermaschine mit Akku für mich Sinn?

Akku Auto PoliermaschineEine Auto Poliermaschine mit einem Akku hat den großen Vorteil von Mobilität.
Allerdings spielt hierbei die Vorbereitung eine deutlich wichtigere Rolle, es gibt wohl kaum etwas Ärgerlicheres als eine gezwungene Arbeitspause, aufgrund eines leeren Akkus.
Wichtig beim Kauf einer Auto Poliermaschine mit Akku ist die Akku Leistung, die meisten Anbieter arbeiten hierbei mit 12V bei 1,3 Ah, wichtig ist ein qualitativ hochwertiger Akku, der möglichst langlebig ist. Viel wichtiger zu beachten ist allerdings die Drehzahl der Akku Poliermaschine. Diese sollte nicht unter 2.500 Umdrehungen/Minute liegen.
Die Drehzahl sollte am besten stufenweise regelbar sein.
Beim Kauf einer Akku Poliermaschine sollte einem bewusst sein, dass diese trotz ähnlicher Leistung oft deutlich teurer sind als normale Auto Poliermaschinen.
Zum Akku Poliermaschinen Ratgeber gehts hier.

Handling und Gewicht einer Auto Poliermaschine

Bei genauster und andauernder Arbeit spielt das Handling und Gewicht der Auto Poliermaschine eine entscheidende Rolle.
Hierbei kommt es allerdings auf die individuellen Vorlieben an.
Sollte die Maschine zu leicht sein, kann es passieren dass genauste Arbeit ebenso schwer fällt.
Je nach Maschinen variieren die Gewichte von unter einem Kilo bis zu 4 Kilos.

Gute Auto PoliermaschineDas Gewicht sollte keineswegs unterschätzt werden. Eine komplette Politur kann schon mehrere Stunden dauern und gerade an den Seiten des Autos sorgt ein zu hohes Gewicht der Auto Poliermaschine für große Anstrengung. Um ein stets einfaches Arbeiten zu ermöglichen ist auf ein langes Kabel zu achten. Eine Länge von über 3-4 Meter ist empfehlenswert, allerdings sollte sich dies an den gegebenen Arbeitsplatz anpassen. Bei schwierigen Begebenheiten kann wie oben erwähnt eine Akku Poliermaschine Sinn machen.
Die passenden Maße und Größe einer Auto Poliermaschine sind ein genauso wichtiger Faktor, der für ein sauberes Arbeiten vorausgesetzt wird. Zu beachten gilt, dass die Auto Poliermaschine nicht zu groß ist, ansonsten könnte es an kleineren Stellen zu Schwierigkeiten bei der Arbeit kommen.
Zudem Handling einer Auto Poliermaschine gehört auch die richtige Größe des Poliertellers.
Hierbei muss man zwischen Auto Poliermaschinen unterscheiden, die auswechselbare Polierteller haben und zwischen Maschinen mit einem festen Polierteller. Die meisten haben einen Durchmesser von 180 oder 240mm. Auto Poliermaschinen mit wechselbarem Polierteller bieten ein größeres Spektrum an Größen.

Leistung und Drehzahl einer Auto Poliermaschine

Die Leistung einer Auto Poliermaschine gehört mit zu den wichtigsten Kriterien. Die Unterschiede der Watt Zahl sind hier teilweise enorm.  Hierbei gilt darauf zu achten eine Auto Poliermaschine mit einer mindest- Leistung von 700 Watt zu kaufen. Da Anfänger meist dazu neigen zu stark auf den Lack zu drücken und den Motor der Maschine auf Dauer beschädigen, empfiehlt sich oft eine höhere Drehzahl. Im professionellen Bereich sollte unter 1000 Watt nichts in Frage kommen. Ebenso wichtig ist eine vernünftige Möglichkeit die Drehzahl zu regulieren, als Unerfahrener empfiehlt es sich erst mit einer geringen Drehzahl sich vorsichtig an den Lack des Autos heran zu tasten. Eine Drehzahlregulierung einer Auto Poliermaschine ist ein Muss wenn es darum geht das Werkzeug flexibel in verschiedenen Einsatzzwecken zu verwenden. Beispielsweise für gewisse Lackpflegemittel.

Ein Autopoliermaschinen Set oder reicht eine gute Poliermaschine?

Diese Frage lässt sich nicht eindeutig beantworten, hierbei kommt es auf folgenden Aspekt an. Abhängig ist dies vor allem davon wie viel Zubehör sie bereits zuhause haben. In erster Linie richten sich gute Poliermaschinen Sets an Anfänger, diese haben die Möglichkeit gegeben für ein günstiges Angebot das wichtigste Zubehör gleich mit zu kaufen. Allerdings sollte einem bewusst sein, dass ein Set einer Auto Poliermaschine nicht mit einer einzelnen guten Auto Poliermaschine für denselben Preis mithalten kann. Wer also ausreichend Zubehör besitzt greift lieber zu einem Einzelstück.

Das richtige Zubehör – Welcher Polierschwamm und welche Politur?

Poliermaschine TestZu einer guten Poliermaschine gehört das passende Zubehör. Je nach Einsatz und Effekt den man erzielen will kann dieses variieren. Ganze Zubehör Sets empfehlen sich für Anfänger, die noch im Unklaren sind, was sie denn alles benötigen. Zu dem wichtigsten Zubehör gehören Polierteller und entsprechende Schwämme. Je nach Politur eignen sich verschiedene Aufsätze. Beispielsweise kommen für Hochglanzpolituren sehr weiche Schwämme zum Einsatz, während für gröbere Stellen ein ebenfalls gröberer Schwamm in Frage kommt. Polituren mit groben Schwämmen sollte man bei einer gemäßigten Drehzahl durchführen um den Lack nicht zu vergrauen.
Bei der Politur sollte unbedingt auf Markenqualität geachtet werden. Zwar kosten diese oft deutlich mehr als Produkte von unbekannten Herstellern in der Anschaffung, allerdings hält eine Politur für gewöhnlich mehrere Arbeiten am Auto.
Bei einem stark beschmutzen Auto kann auch spezielle Reinigungsknete als Auto Papiermaschinen Zubehör in Frage kommen.

Wo sollte man eine Auto Poliermaschine kaufen?

Grundsätzlich lässt sich zwischen einem Kauf beim Baumarkt, oder einem Kauf im Internet unterscheiden. Beide haben ihre ganz eigenen Vor- aber auch Nachteile. Wer im Fachgeschäft kauft kann sich selbst direkt ein Bild vom Produkt machen und hat die Möglichkeit einer mal mehr mal weniger kompetenten Beratung, die ihm gezielt Fragen beantworten kann. Bei einem Online Händler hat man zwar nur selten eine Anlaufstelle wenn man Fragen hat, allerdings geben Kundenrezensionen oft Aufschluss darauf was das Produkt wirklich her gibt und wo es eventuelle Schwächen haben könnte. Der wohl größte Vorteil des Baumarkts ist hier die Schnelligkeit. Man erhält sein Produkt direkt und kann sofort mit seiner Auto Poliermaschine los legen. Bei Online Shops muss man natürlich mit einer Lieferzeit rechnen, allerdings sind diese heutzutage sehr gering, teilweise erhält man die Auto Poliermaschine bereits am nächsten Tag.
Der mit Sicherheit größte Vorteil des Online Shops liegt in der Transparenz durch Kundenbewertungen und dem Preis. In den meisten Fällen kann der Fachhandel nicht mit dem günstigen Preis der Online Shops mithalten und somit kommt man trotz eventueller Versandkosten oft günstiger weg. Klar beantworten kann man die Frage wo man seine Auto Poliermaschine kaufen sollte also nicht.

Was kostet eine Poliermaschine für das Auto

Auto PoliermaschineDie Preise von Auto Poliermaschinen bewegen sich in einem breiten Spektrum. Bereits ab ca. 30€ lassen sich die ersten Poliermaschinen für Autos finden. Dem Preis entsprechend bieten diese im Normalfall kaum Qualität und sind somit keine Empfehlung. Für Markenprodukte von Bosch oder Makita muss man hier deutlich tiefer in die Tasche greifen, diese fangen erst ab ca. 300€ an.
Je nachdem wie professionell man hier vorgehen will kann es sich lohnen etwas mehr Geld auszugeben, allerdings befinden sich bereits im Preissegment von ca. 100€ gute Poliermaschinen für Autos, die mit einer herausragenden Preis-Leistung begeistern können.

Wie poliert man sein Auto mit einer Poliermaschine für das Auto richtig?

Gute Auto Poliermaschine

Zu aller erst ist es wichtig, dass das Auto vor der Politur sauber ist. Oft ist eine spezielle Autoknete eine zusätzliche Hilfe um den bereits sauberen Lack von abgesetzten Verunreinigungen zu befreien. Ebenso zählt zur Vorbereitung das Abkleben von empfindlichen Stellen die nicht poliert werden sollten, wie Gummis und Kunststoffe. Sind alle Vorbereitungen getroffen kann man mit seiner Auto Poliermaschine loslegen. Etwa zwei Poliermittel sollten auf den Schwamm aufgetragen werden. Ebenso empfiehlt sich den Schwamm etwas mit Wasser anzufeuchten. Dadurch bleibt der Lack länger kühl und es kommt nicht so schnell zu Schäden. Das Poliermittel hängt von der Art der Politur ab, die man durchführen will. Poliert wird im Normalfall nicht im Kreis, sondern im Kreuzgang. Wie oben erwähnt sollten gerade Anfänger sich mit einer niedrigen Drehzahl an das Polieren heran tasten. Aufgrund dessen sollte man beim Auto Poliermaschinen Kauf auf die Möglichkeit einer Regulierung der Drehzahl achten. Es sollte zudem vermieden werden zu lange auf derselben Position zu bleiben. Der auf der Auto Poliermaschine lastende Druck sollte möglichst gleichmäßig und nicht zu stark sein. Bei Rotationsmaschinen sollte möglichst kein Druck entstehen, während bei Exzenter Maschinen etwas mehr von Nöten ist.
Ist man mit der Politur fertig empfiehlt sich eine Wachsschicht aufzutragen, diese sorgt nicht nur für einen langanhaltenden Glanz, sondern schützt den Lack zugleich.
Wer genauere Informationen zum Thema Auto polieren sucht, findet hier nützliche Tipps.